Hilfe und Praxistipps - Trotzen und Wutausbrüche - Margit Holtschlag

Krisenintervention Schwerpunkte Trotzen und Wutausbrüche

Was ist Trotzen und wann beginnt die Trotzphase?

Trotzen und Wutausbrüche - was ist normal und was nicht.


Fragen Sie sich, warum das Baby und Kleinkind schreit und ob Wutausbrüche normal sind? Was ist Trotzen und wann beginnt die Trotzphase? Ab wann handelt es sich um excessives Trotzen? Für alle Eltern, die sich für das Thema Trotzen interessieren, biete ich einen neuen Praxisworkshop an mit fachlichem Hintergrundwissen und vielen hilfreichen praktischen Anwendungstipps für den Alltag.

 

Schwerpunkte im Praxisworkshop Trotzen und Wutausbrüche:

 

1. Meilensteine der Entwicklung
2. Entwicklungsaufgaben
3. Vermeidung von eskalierenden Situationen
4. Lösungsorientierter Umgang mit Trotzverhalten

5. Fragen zum Alltag mit Kleinkindern

 

Viele Babys finden heute nicht mehr von alleine zur Ruhe. Dieses Thema begleitet mich nun schon viele Jahre und ich habe mich im Laufe der Zeit immer mehr auf die Beratung von Familien mit Regulationsstörungen spezialisiert.

Es waren einige Fortbildungen und viele Beratungen mit verzweifelten Eltern, die mich zu meinem heutigen Erfolg im Umgang mit Regulationsstörungen gebracht haben.

Was sind Regulationsstörungen? Bei Regulationsstörungen handelt es sich um Fütterstörungen, Schlafstörungen, exzessives Trotzen oder häufiges Spucken.. Über Regulationsstörungen findet man im Internet nur wenig Brauchbares. Sie sind aber anfänglich ein gut lösbares Problem, welches oft eine sehr positive Wendung einnimmt.

Meine Beratungen finden durch Hausbesuche statt. Bei zu großer örtlicher Entfernung auch über eine telefonische Beratung oder noch besser eine Beratung via Zoom. Meine Vorgehensweise ist absolut lösungsorientiert und stellt immer die Familie als Ganzes in den Mittelpunkt.
Weiß ich selber einmal nicht mehr weiter, greife ich auf ein umfassendes Netzwerk zurück, welches ich im Laufe der Jahre und durch viele Begegnungen und Fortbildungen aufbauen konnte. Mein Netzwerk besteht u.a. aus einer Psychotherapeutin, Logopäden, Physiotherapeuten und Kinderärzten.

 

Ein Schwerpunkt meiner Beratung ist die Baby Schlafberatung & Schlafcoaching. Im Laufe der Jahre habe ich aus meinen Erfahrungen heraus, ein Beratungskonzept entwickelt, in dem die Bindung zum Kind im Mittelpunkt steht, und in dem es um die individuelle und lösungsorientierte Begleitung der Familie geht.


Alle Kurstermine für Eltern zu den Themen Babymassage, Babyschlaf, Erste Hilfe Kurse, Kindermassage und Säuglingspflege finden Sie unter Termine Eltern.

 

Individuelle Beratungen:
Telefonische Beratungstermine und Hausbesuche zu den Themen Schlafen, Schreien, Füttern, Trotzen und für Kriseninterventionen werden möglichst zeitnah vergeben.

 

Sie möchten immer über aktuelle Termine und inhaltliche Schwerpunkte informiert werden und dazu noch interessante Informationen zur Gesundheit und Pädagogik erhalten? Abonnieren Sie gerne meinen Newsletter.


Alle Anmeldungen, Anfragen sowie die Anforderung der Preisliste bitte unter:
info@babymassage-duesseldorf.de oder telefonisch 0151/67505455 (You can call me in english, too)

 

Meine Referenzen dazu finden Sie in meinem Gästebuch.