Warum vertrauen mir so viele Eltern?

"Eine gute Bindung ist das Wichtigste, was man seinem Kind mitgeben kann. Sie ist die Basis für Freiheit, Selbstvertrauen und Selbstbestimmung."

© Margit Holtschlag

 

Erster Eindruck:

Verheiratet, Mutter eines netten, erwachsenen jungen Mannes.
Ich bin kreativ und naturverbunden und liebe es, Entwicklung zu sehen, zu begleiten, und sie dort, wo es notwendig ist, auch voran zu bringen.

 

In meinem Leben sind neben Familie, Hund und Garten zwei Dinge von besonderer Bedeutung. Kinder und junge Familien in ihrem Bindungs- und Entwicklungsprozess zu begleiten und nachhaltig mit Natur und Umwelt umzugehen.

 

Schon früh habe ich in meinem Beruf als Kinderkrankenschwester erkannt, dass es viele Dinge gibt, die man nicht nur medizinische betrachten kann und auf die Eltern vielfältige Antworten benötigen. So kamen meine Beratungen in und außerhalb der Klinik nach und nach zu mir und Eltern und Kinder haben mir immer wieder gespiegelt, was mein nächster Kurs, mein nächstes Projekt, mein nächster Schritt sein sollte. Dabei wurden der Präventionsgedanke, die Vielfalt der Babymassage, das Deuten können der Babysignale und ein gesunder Babyschlaf immer bedeutender.

 

In meiner Freizeit liebe ich es, meinen Garten naturnah und vielfältig zu gestalten und Reisen dorthin zu unternehmen, wo ich gut mit Rad und Bahn hinkomme. Am nachhaltigsten waren für mich die wochenlangen Radtouren mit Gepäck und von Ort zu Ort. Immer ohne zu wissen, wo die Reise endet und was mich dort erwartet.

Bei diesen Reisen habe ich viele Softskills erworben, die ich heute in Beratungen und Kursen einsetzen kann.

 

Natürlich gibt es auch andere Dinge, die meine Arbeit heute prägen. Dazu gehören neben einer jahrzehntelangen Erfahrung, Güte und Geduld auch die Freude an einer bildhaften Sprache und die Begeisterung für Kunst, Musik und Literatur.

 

Besonders am Herzen liegen mit das Thema Klima- und Artenschutz.
Hier erfahrt Ihr mehr über mein Engagement mit Rad und Tat.

 

Und dies ist mein Engagement im fachlichen Bereich:
Diverse Vorträge, Veröffentlichungen und Interviews über Babymassage & Babysignale, Bindungsarbeit, “Schrei-Babys“, Prävention, Fingerspiele und Achtsamkeit.
Regelmäßige Teilnahme an Fachtagungen, Kongressen und Fortbildungen, sowie Organisation solcher Treffen und Tagungen. Regelmäßige CPR-Fortbildungen (kardiopulmonale Reanimation).

Ehrenamtliches Engagement in unterschiedlichen Institutionen, Vorstandsarbeit.

 

Mein Examen und meine Zusatz-Qualifikationen im Detail:
1991 Examen als Kinderkrankenschwester an der Uni-Klinik Düsseldorf, seitdem dort eine fast durchgängige Berufstätigkeit in fast allen Bereichen der Pädiatrie
1998 Praxisanleiterin
1999-2001 Fachweiterbildung für ambulante Pflege mit Leitungsqualifikation mit den Schwerpunkten Psychologie, Kommunikation, Pflege und Verwaltung
2001 Entwicklung eines Konzeptes zur Trageberatung und des Kurses „Mein Kind ist krank“,- kranke Kinder natürlich begleiten und behandeln im Rahmen der Fachweiterbildung
2003 Ausbildung zur zertifizierten Babymassagekursleitung der DGBM e.V.

Ab 2003 Hausbesuche zur Babymassage sowie erste Schlaf- und Schreibabyberatungen
2006 Ausbildung zur zertifizierten Kindermassagekursleitung der DGBM e.V.
seit 2006 Entwicklung und Etablierung der  Frühgeborenennachsorge  „Frühstart“  an der Uni-Klinik Düsseldorf
seit 2011 Entwicklung und Etablierung eines eigenen bindungs-und familienorientierten Konzeptes zur Schlaf- und Schreibabyberatung  als Freiberuflerin
seit 2012 Entwicklung eines Konzeptes zur Optimierung des Stillmanagements bei Frühgeborenen

seit 2012 Entwicklung eines Scores zur Beurteilung des Trinkverhaltens von Frühgeborenen in Zusammenarbeit mit Dr. Hübl
seit 2012 Entwicklung eines effektiven Kurskonzeptes zur ersten Hilfe und Prävention
seit 2011 Entwicklung eines Standards zur Elternberatung

2017 Konzeption und Gestaltung des Fachtages "Eltern-Kind-Bindung im Wandel der Zeit"

2017 Ausbildung zum Babyyogatrainer bei Birthlight UK

seit 2017 Aufbau und Umsetzung der langgehegten Vision einer Elternberatung in der Uni-Klinik Düsseldorf für kranke Neugeborene und Frühchen

2018 Entwicklung und Etablierung der Fortbildung "Familienorientiertes Babyschlafcoaching" in Zusammenarbeit mit Mechthild Hoehl und einer Psychotherapeutin

2020 zertifizierte Fortbildung "Kinderschutz in der Medizin" der Uni-Klinik Ulm