Fachtagungen - Tagesseminare - Margit Holtschlag

Fortbildung für Fachpersonal, Kinderkrankenschwestern, Hebammen und nahe Berufsgruppen, Tageseltern

Auswahl an Vorträgen, Fachtagungen und Tagesseminare für Fachpersonal:


  • Freitag 01.10.2021, Bad Windsheim - "Stillen-Füttern-Nähren":
    Im Rahmen 5. Süddeutscher Hebammentag B.F.G.

    Der Grundstein für präventives Handeln wird gelegt.

    Es werden Ansätze aufgezeigt, betroffene Familien zu begleiten um einen guten Weg aus dieser belastendenden Situation zu finden. Die erste Aufgabe und das Grundbedürfnis einer Mutter ist es, ihr Kind zu nähren.

    Wenn es in diesem Bereich zu Schwierigkeiten kommt, kann dieses nachhaltige Auswirkungen auf den Familien­frieden und das Selbstwertgefühl beider Eltern haben. Auch die Interaktion, Bindung und Entwicklung des Kindes können langfristig beeinträchtigt werden.In den folgenden vier Themenblöcken wird aus verschiede­nen Blickwinkeln für diese Thematik sensibilisiert. So kann man für eine bestmöglichste Prävention den Grundstein legen und betroffene Familien darin begleiten, den Weg aus dieser belastenden Situation zu finden.

    Frühkindliche Fütterstörungen – Ursachen und Auswirkungen Der langsame Weg zu einem langfristigen Erfolg Stillförderung bei schwierigen Startbedingungen Hauptsache leer? Der achtsame Weg zu einer signal­ orientierten Flaschenernährung Fallbeispiele aus der täglichen Beratungspraxis Methodiches Vorgehen und Fallbeispiele aus der täglichen Beratungspraxis


    Kostenbeitrag:

    pro Tag 120,– €
    40,– € pro Tag für Teilnehmerinnen in Ausbildung (gemäß Nachweis)
    Beinhaltet Vollverpflegung und Arbeitsmaterialien.

    Anmeldung unter: B.F.G. Süddeutscher Hebammentag
Download
Programm_Süddeutscher Hebammentag - "Stillen, Füttern, Nähren" - Margit Holtschlag / Mechthild Hoehl
BFG_Programm_Inhalte_Hebammen_Sueddeutsc
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

  • Freitag 26.11.2021, Friedewald - "Familienorientiertes Babyschlafcoaching":
    Fachtag Tagesseminar B.F.G.

    Beratung zum Babyschlaf und Unterstützung eines positiven Schlafverhaltens aus verschiedenen Blickwinkeln

    Schlafmangel macht jungen Eltern häufig sehr zu schaffen, belasten die Gesundheit, die Partnerschaft und nicht zuletzt die Bindung zum Kind. Der Übergang von altersentsprechendem Aufwachen zum Stillen und normalem kindlichen Leichtschlaf bis zur Regulationsschwäche und Schlafstörung ist fließend. Mit pauschalisierten Äußerungen „das wird von ganz allein, man muss nur die Bedürfnisse des Kindes beachten“ ist Familien mit Leidensdruck und ihren Kindern genauso wenig geholfen, wie mit der früher empfohlenen „Ferber- Methode“. Zum Glück gibt es familienorientierte Hilfen aus dem Schlafentzungsdrama.

    In der Kürze der zur Verfügung stehenden Zeit, möchten wir möglichst viele aktuelle Fragen beantworten. Nach den Vorträgen und in den Pausen gibt es Gelegenheit zur Diskussion.

    Trotz ewigem Zeitmangel und anderer Verpflichtungen hoffen wir, dass Sie diese Fortbildung interessiert und freuen uns über Ihre Teilnahme.

    Kostenbeitrag:
    115,– €
    45,– € SchülerInnen und Studierende (Ausweis!)
    Anmeldung unter: B.F.G. Friedewald
Download
Programm Fachtag "Familienorientiertes Babyschlafcoaching" - Margit Holtschlag / Mechthild Hoehl
BFG_Programm_Inhalte_Hebammen_Babyschlaf
Adobe Acrobat Dokument 499.6 KB

  • Montag 29.11.2021, Bad Sassendorf - "Frühkindliche Ess-Störungen":
    Fachtag Tagesseminar B.F.G.

    Die erste Aufgabe und das Grundbedürfnis einer Mutter ist es, ihr Kind zu nähren.

    Wenn es in diesem Bereich zu Schwierigkeiten kommt, kann dieses nachhaltige Auswirkungen auf den Familienfrieden und das Selbstwertgefühl beider Eltern haben. Auch die Interaktion, Bindung und Entwicklung des Kindes können langfristig beeinträchtigt werden.

    Margit Holtschlag und Mechthild Hoehl sind Kinderkrankenschwestern mit langjähriger Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Familien mit Kindern, die Regulationsprobleme haben. Neben einem bereits erfolgreichen Seminar zum Thema Babyschlafcoaching bieten sie ein neues Thema an, um Familien in anspruchsvollen Situationen zu unterstützen .

    Wir freuen uns über Ihr Interesse!


    Kostenbeitrag:
    160,– €
    90,– € SchülerInnen und Studierende (Ausweis!)
    Anmeldung unter: B.F.G. Bad Sassendorf

Download
Programm "Frühkindliche Ess-Störungen" - Margit Holtschlag / Mechthild Hoehl
BFG_Programm_Inhalte_Hebammen_Fruehkindl
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

  • Dienstag 30.11.2021, Bad Sassendorf - "Notfälle in häuslicher Umgebung und Notfallprävention":
    Fachtag Tageseminar
    B.F.G.

    Notfallsituationen verlaufen im häuslichen Umfeld anders als Notfälle in einer geburthilflichen Situation.

    Auch bei Erkrankungen in den ersten Lebensmonaten und in der Prävention ist die Hebamme oft die erste Ansprechpartnerin für Eltern.

    Doch wie läuft eine Reanimation zu Hause ab und wie können drohende Notfallsituationen rechtzeitig erkannt werden?
    Worauf ist zu achten, damit Komplikationen beim Baby rechtzeitig erkannt und weitere Maßnahmen eingeleitet werden können?

    Ebenso ist es im Wochenbett wichtig, unterschiedliche Gründe für Abweichungen von der durchschnittlichen Körpertemperatur einschätzen und bewerten zu können. Doch auch nach dem Wochenbett bleibt Fieber ein komplexesThema, welches Fragen aufwirft und ein zielgerichtetes Handeln erfordert.

    Abgerundet wird der Fortbildungstag durch Aspekte zur Unfallprävention, die so viel mehr sind, als Gefahrenpunkte abzusichern. Die Aufklärung dazu sollte lösungsorientiert sein und den Kindern Raum für Selbsterfahrung und Entwicklung geben.

    Welche Impulse sollten Familien mit Babys frühzeitig zur Unfallverhütung mitgegeben werden?
    Auf welche Gefahrenpunkte sollten Eltern aufmerksam gemacht werden, damit Kinder sicher durch das Leben begleitet werden können?

    Um in all diesen Situationen sicher handeln zu können, stellen die Kinderkrankenschwestern Mechthild Hoehl und Margit Holtschlag geeignete Maßnahmen für lösungsorientiertes Handeln und Prävention vor.


    Kostenbeitrag:
    160,– €
    90,– € SchülerInnen und Studierende (Ausweis!)
    Anmeldung unter: B.F.G. Bad Sassendorf

Download
Programm "Notfälle Zuhause und Notfallprävention" - Margit Holtschlag / Mechthild Hoehl
BFG_Programm_Inhalte_Hebammen_Notfallpra
Adobe Acrobat Dokument 239.6 KB

Fachtagungen, Inhouse- und Online-Schulungen:

Gerne organisiere ich auch unterschiedliche Fachtagungen, Inhouse-- und Online-Schulungen für medizinisches und pädagogisches Fachpersonal zur bindungs-, entwicklungs- und familienfördernden Pflege und Beratung an.

Spannende Vorträge zur Geschichte der Säuglingspflege runden mein Angebot ab. Freue mich auf Ihre Anfrage unter:

 

info@babymassage-duesseldorf.de oder telefonisch 0151/67505455

 

Sie möchten immer über aktuelle Termine und inhaltliche Schwerpunkte informiert werden und dazu noch interessante Informationen zur Gesundheit und Pädagogik erhalten? Abonnieren Sie gerne meinen Newsletter.

 

Meine Referenzen dazu finden Sie in meinem Gästebuch.